PFLEGEANLEITUNG und REINIGUNG von HNG90 Kunstleder

 

STANDARD - SOFTEDER - MIKROFASER - SHIATSU - DESIGNER - STAMSKIN TOP

Kunstleder enthält weich und geschmeidig machende Zusätze, die für die Flexibilität des Kunstleders sorgen.

Falsche Reinigung beschädigt die Oberfläche! Daher ist eine fachmännische Reinigung erforderlich, damit das Material nicht Verhärtet und die Farben erhalten bleiben.

Bei leichter Verschmutzung

Die Oberfläche des Kunstleders mit Seifenlauge und einem weichen, feuchten Tuch (keine Microfaser) leicht reinigen. Anschließend mit klarem Wasser nachwischen. Keine lösungsmittelhaltigen oder ölhaltigen Reinigungsmitteln verwenden.

Einzelne Flecken

Sofort entfernen, auf keinen Fall scharfe Reinigungsmitteln verwenden. Zur Fleckenentfernung spezielle Kunstlederreiniger oder ausschließlich Ethanol (Alkohol) verwenden.

Kunstleder, vor allem helle Farben, können Verfärbungen aufweisen, wenn diese mit nicht farbechten Kleidungsstücken oder bestimmten Stoffen in Berührung kommen! (wie zB: Jeans, Kugelschreiber etc..)

Fragen sie bei uns nach dem richtigen Reinigungsmittel!

STAMSKIN ONE

Oberflächliche Flecken

Mit einem Lappen oder ein trockenes weiches Tuch den Fleck entfernen. Falls erforderlich, einen Schwamm oder ein mit Wasser getränktes Tuch verwenden. Für hartnäckige Flecken empfehlen wir , eine alkoholische Lösung * zu benutzen. Tuch damit befeuchten und den Fleck in kreisförmigen Bewegungen entfernen. ---> Niemals einen Schwamm mit harter Oberfläche oder eine harte Bürste verwenden. Damit beschädigen Sie die Oberfläche!

Tiefsitzende Flecken

Bei hellen Farbtönen können sich mit der Zeit auf der Oberfläche Ablagerungen bilden. Benutzen sie einen weichen Lappen, befeuchten diesen mit einer alkoholischen Lösung * und reinigen den Bereich in kreisförmigen Bewegungen. Die Dauer der Anwendung, die Stärke und die Menge der alkoholischen Lösung müssen an den jeweiligen Verschmutzungsgrad angepasst werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Wischen Sie die behandelte Oberfläche mit einem nassen Lappen nach.

* Alkoholische Lösungen

Die Handelsüblichen Reinigungsmitteln auf Alkoholbasis können verwendet werden. Isopropanol bzw. Ethanol garantieren ausgezeichnete Ergebnisse (zweimal mit Wasser verdünnen).

Nicht zu verwendende Produkte

Keine Lösungsmittel wie Aceton oder Waschbenzin etc.. Keine harten oder rauen Schwämme, Bürsten etc.. Keine Reinigungsmitteln die Zusatzmittel (Ätzmittel) enthalten etc...Damit beschädigen Sie die Oberfläche und sind von der Garantie ausgeschlossen.